Projektaufruf 2024

Förderung von Modellprojekten durch den Präventionsrat

Charlottenburg- Wilmersdorf

Der Präventionsrat ist das bezirkliche Präventionsgremium in Charlottenburg-Wilmersdorf unter Vorsitz des stellv. Bezirksbürgermeisters und Bezirksstadtrates für Jugend und Gesundheit, Herrn Detlef Wagner. Das Gremium befasst sich mit der Prävention von Delinquenz von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden im Bezirk. Im Gremium wird, im Rahmen der kiezorientierten Gewaltprävention durch die Landeskommission Berlin gegen Gewalt, über die Förderung von Projekten / Maßnahmen für den Bezirk entschieden.

Im Jahr 2024 fördert der Präventionsrat Charlottenburg-Wilmersdorf Modellprojekte freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, welche geeignet sind, die Selbstregulation von jungen Menschen durch die Förderung ihrer emotionalen und sozialen Kompetenzen zu stärken. Die Maßnahmen und Projekte können sich sowohl an Kinder im Grundschulalter, als auch an junge Menschen von weiterführenden Schulen sowie speziell an junge Geflüchtete richten. Als weitere Zielgruppe kommen Multiplikator:innen in Betracht, die mit den jungen Menschen arbeiten.

Den Antrag zur Förderung finden Sie auf der Seite des Präventionsrates Charlottenburg-Wilmersdorf: https://praeventionsrat-cw.de/

Anträge können bis zum 12.02.2023 vorzugsweise per E-Mail gesendet werden an:

Nils Holst

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Abteilung Jugend und Gesundheit

Jugendamt Fachsteuerung

Koordination Flexibudget

Goslarer Ufer 39, 10589 Berlin

Tel. +49 30 9029-18199, Fax +49 30 9029-18189

nils.holst@charlottenburg-wilmersdorf.de

Wir freuen uns auf Ihre Anträge!